Nachhaltige Photovoltaic-Anlagen auf den Dächern vom Handelshaus Legler

Veröffentlicht am: 27 März 2013

Umweltschutz und Nachhaltigkeit werden im Handelshaus Legler groß geschrieben.

Delmenhorst, 27.03.2013. Seit 2007 gibt es drei hochmoderne Photovoltaic-Anlagen auf den Dächern der verschiedenen Firmengebäude. Im August 2012 wurden drei weitere neue Anlagen installiert. Die Kollektoren haben zusammen eine Fläche von 1.440 Quadratmetern.

Die direkte Umwandlung von Sonnenstrahlen in elektrische Energie durch Solarzellen ist emissionsfrei und erzeugt eine positive CO²-Bilanz. Der erzeugte Strom der älteren Anlagen wird ins Stromnetz von EWE geleitet, während der Strom der neuen Anlagen von Legler für den Eigenverbrauch genutzt und der Überschuss in das öffentliche Stromnetz eingespeist wird. Die insgesamt sechs Anlagen können mit ihrer jährlichen Leistung von 168.000 kW etwa 36 4-Personen-Haushalte versorgen.

Die Solartechnologie ist eine effiziente Stromquelle und schafft einen Ausgleich zu Leglers eigenen Emissionen. Bis zum Jahr 2030 werden die eingesparten CO²-Emissionen auf 274 Tonnen geschätzt – einen beachtlichen Beitrag für den Umweltschutz leistet Legler mit den Photovoltaic-Anlagen.

Das Handelshaus ist seit Langem ein sehr nachhaltig agierendes Unternehmen – neben der Nutzung vom CO²-neutralen Versand der Deutschen Post und dem ressourcenschonenden Recyclingpapier, nutzt Legler die Verpackungen aus FSC-zertifiziertem Material. In vielen Bereichen geht das Handelshaus mit gutem Beispiel voran. Auch die Gesellschafter Holger und Ingo Legler sowie der Geschäftsführer Timo Sommer setzen bereits seit Jahren auf Nachhaltigkeit und begleiten die zahlreichen Projekte persönlich.

Das durchweg nachhaltige Verhalten des Unternehmens spiegelt sich auch in den Produkten wider. Der Fokus des seit 1988 bestehenden Großhandels für Spielwaren, Dekorations- und Geschenkartikel liegt seit jeher auf langlebigem und nachhaltigem Holzspielzeug. Die Produkte zeichnen sich durch einen hohen Anspruch an Qualität und Sicherheit aus und begleiten Kinder beim Spielen, Lernen und Erwachsenwerden.

Die leistungsstarken Photovoltaic-Anlagen runden den gesamten Umweltschutz des Handelshauses ab und sind ein Baustein für ein noch generationengerechteres und nachhaltigeres Schaffen in dem Unternehmen in Delmenhorst.