Am 30. April ist Walpurgisnacht – es wird wieder in den Mai getanzt!

Veröffentlicht am: 15 April 2015

Die Walpurgisnacht gilt in Europa als traditionelles Fest und findet immer am 30. April statt. Ihren Namen erhielt sie von der Heiligen Walburga, deren Gedenktag bis ins Mittelalter am Tag ihrer Heiligsprechung am 1. Mai gefeiert wurde. Aufgrund der Gelegenheit zu Tanz und Geselligkeit am Vorabend des Maifeiertags wird dieses Fest auch als „Tanz in den Mai“ bezeichnet. Im Laufe der Zeit haben sich viele Bräuche rund um das Fest entwickelt: so werden Maibaüme aufgestellt, Hexenfeuer veranstaltet und vieles mehr. Insgesamt ist der Tanz in den Mai ein gern gefeiertes Festereignis, welches längst den Weg in private und kommerzielle Veranstaltungen gefunden hat.

Damit auch die Kinder bei diesem lebhaften Frühlingsfest nicht zu kurz kommen, haben wir hier für sie ein paar Spielideen zusammengestellt, die Sie in Ihrem Laden auslegen können.

Spielideen Frühlingssaison:

btn_Download

Spielideen für Draußen:

btn_Download

 

 

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.